Auch dieses Jahr fand wieder unser großes Sportfest statt.
Alle Klassen der Jahrgangsstufen 5–10 trafen sich in der Dr. Stocke-Anlage zu einem gemeinsamen Sporttag.

Nach Begrüßung und Erwärmung gingen die Schüler im Zweistundentakt dem Plan des dreiteiligen Sportfestes nach. Neben den jedes Jahr stattfindenden Bundesjugendwettspielen wurden Jahrgangsstufenturniere in Brenn- bzw. Völkerball sowie von den Schülern individuell gewählte Workshops in Klettern, Tanzen, Rugby, Handball, lateinamerikanischem Formationstanz, Tennis und Fußball bestritten, welche zum Teil von externen Partnern geleitet wurden. Ebenso erhielten wir Hilfe von den Schülern der Q11 und dem Lehrerkollegium. Für diesen Einsatz bedanken sich die Sportlehrer bei allen Helfern vielmals.

Am Ende wurden der beste Schüler und die beste Schülerin jeder Jahrgangsstufe bei den Bundesjugendspielen geehrt und mit einem kleinen Präsent beglückwünscht. Des Weiteren wurden die Siegerklassen der Jahrgangsstufenturniere ermittelt und mit einem Preis belohnt.

Wir sind sehr stolz, dass wir auch in diesem Jahr eine solche tolle Veranstaltung für die gesamte Schule auf die Beine stellen konnten und freuen uns schon sehr, diese auch im kommenden Jahr zu wiederholen!


// Neue Presse Coburg – 12. Juli 2017