Beim Landeswettbewerb „Jugend forscht“ 2018 gewann Laura Holecek aus der Q12 den ersten Preis.

Das Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München war vom 19.–22. März 2018 Gastgeber für die bayerische Endrunde.

Während des Bundesentscheids, der über Pfingsten in Darmstadt stattfindet, wird Laura den Freistaat Bayern und unsere Schule vertreten.

Wir gratulieren Laura zu dieser großartigen Leistung und wünschen ihr viel Erfolg für den Wettbewerb auf Bundesebene!