Viele Coburger haben es sicher mitbekommen:
Eine weitgehend aus „Alexandrinen und Alexandrinern“ bestehende Gruppe von kreativen Jugendlichen führte ihren in Eigenregie gedrehten Film „Ein Sommer ohne Schmetterlinge“ als Benefizfilmprojekt im November 2016 im Coburger Kino Utopolis vor.

Einen Teil des Erlöses verwendeten die Kreativen nun für die Anschaffung von Lehrmaterial für „Deutsch als Fremdsprache“ am Alexandrinum.

Herzlichen Dank dafür!

mehr Informationen zum Film und den Kooperationspartnern