Wissenschaftliche Studien zeigen, dass gegenwärtig immer mehr Kinder an Kopfschmerzen leiden, unter ihnen als klassische Risikogruppe vor allem in der Stadt lebende Schülerinnen und Schüler, die das Gymnasium besuchen. Ursachen dieser Entwicklung sowie Möglichkeiten, ihr zu begegnen, stehen im Mittelpunkt des Informationsabends am Alexandrinum, zu dem neben Betroffenen und ihren Angehörigen auch allgemein interessierte Eltern, Schüler und Lehrer eingeladen sind.

Mehr Informationen zum Vortrag finden Sie in unserem Einladungsschreiben.

Schmerzzentrum Regiomed-Klinikum Coburg