Das W-Seminar Chemie 2016.18 „Kraftstoffe des 21. Jahrhunderts“ informiert sich vom 29. Februar bis zum 4. März 2016 an der Hochschule Coburg über die Methoden der analytischen Chemie.
Im nächsten Schuljahr werden sich die Schülerinnen und Schüler im Rahmen ihrer Seminararbeit an der Forschung der Hochschule beteiligen.

„Die Hochschule Coburg ist für uns nicht nur eine theoretische Option. Wir freuen uns sehr, dass unsere Schülerinnen und Schüler schon in der Oberstufe die Welt der Wissenschaft kennen lernen. Das TAC eignet sich dafür mit seinem breit aufgestellten Forschungsansatz ideal“, so Schulleiter OStD Herbert Brunner zur Kooperation.