„Wissen ist Macht“ – das erkannte ein iranisches Flüchtlingsmädchen schon früh und sah im Lernen eine Waffe, um die unfaire Behandlung in ihrer Heimat hinter sich zu lassen und sich zu integrieren.

Die erste Hürde der Erfüllung ihres Lebenstraumes von einem Medizinstudium hat sie bereits bravourös gemeistert – sie bestand das diesjährige Abitur mit viel Fleiß und einem unglaublichen Willen.

Wir gratulieren herzlich zu dieser bemerkenswerten Leistung!

Dein Alexandrinum wünscht Dir alles Gute für Deinen weiteren Lebensweg!


Lesen Sie mehr im Bericht des
// Coburger Tageblatt – 28. Juni 2018