Drei Schüler der Q12 nahmen am „Kongress W- und P-Seminare“ des Förderkreis Ingenieurstudium e. V. der Metropolregion Nürnberg teil.
Vor Wissenschaftlern der Friedrich Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie Vertretern namhafter Unternehmen und des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht, Wissenschaft und Kunst präsentierten sie ihre W-Seminararbeiten aus dem Bereich der Chemie.