Die Schülermitverantwortung (SMV) ist die offizielle Interessenvertretung der Schüler, die sich aus drei basisdemokratisch gewählten Schülersprechern sowie einer Gruppe von freiwilligen Mitarbeitern zusammensetzt.

Hier findet ihr die Profile unserer Kandidatin Adelina und unserer drei Kandidaten Jakub, Lennart und Michl für die diesjährige Schülersprecher-Wahl am 12. Oktober!

Wir organisieren beispielsweise die Nikolaus-Aktion, das SMV- und Klassensprecherseminar, den „Bad Taste Day“ sowie den Waffelverkauf in der Pause.
Außerdem sind wir für die Vertretung der Interessen der Schüler vor Lehrern und dem Direktorat verantwortlich.

Wir sind in jeder großen Pause im SMV-Zimmer für Euch da!


Unterstützt wird die SMV von den beiden Verbindungslehrern. Das sind auch in diesem Schuljahr wieder StRin Eva Dremel und OStR Dr. Andreas Reuter.

 Ihr könnt euch immer an uns wenden, wenn…

  • ...es Streit mit anderen Schüler:innen gibt.
  • …ihr Probleme mit Lehrer:innen habt.
  • …ihr eine Beratung im persönlichen oder privaten Bereich braucht (ggf. in Verbindung mit den Schulpsychologen und Beratungslehrer:innen).

 Außerdem…

  •  … unterstützen und beraten wir die SMV.
  •  … stehen wir in engem Kontakt mit unseren Schülersprecher:innen.
  •  … organisieren wir regelmäßige Klassensprecherversammlungen, bei denen schulübergreifende Probleme besprochen und Aktionen geplant werden.
  •  … organisieren wir zusammen mit den Schülersprecher:innen das SMV- und Klassensprecherseminar.

Und so erreicht ihr uns:

  • per Nachricht im Schulmanager, über Teams oder per Mail
  • persönlich: Hr. Reuter (dienstags und freitags), Fr. Dremel (täglich) – kommt einfach im Lehrerzimmer (Frau Dremel) oder in der Biologie/Chemie (Herr Reuter) vorbei oder sprecht uns vor/nach dem Unterricht an!

 


Eine Auswahl unserer Aktionen der letzten Jahre: