Zur Baustelle am Glockenberg teilt das Ordnungsamt der Stadt Coburg aktuell mit der Bitte um Kenntnisnahme und Beachtung Folgendes mit:

Die Bauarbeiten am Glockenberg dauern derzeit noch an.

Zum Schutz der Schüler haben wir des Weiteren folgende Regelungen angeordnet:

  • Es wurde eine Einbahnstraßenregelung für den Glockenberg angeordnet. Der Glockenberg darf momentan nur noch Richtung Innenstadt befahren werden.
  • Die Baufirmen sind angewiesen, während der kritischen Zeiten zwischen 13:00–13:30 und 15:15–15:30 Uhr besondere Vorsicht walten zulassen und die Arbeiten soweit wie möglich einzuschränken, insbesondere den Baustellenverkehr weitgehend ruhen zu lassen.

Wir hoffen, dass damit vor allem die Sicherheit der Schüler bei Schulbeginn und bei Unterrichtsende gewährleistet ist und wir auch den Verkehrsfluss im Bereich den Glockenbergs verbessern können. Natürlich beeinträchtigt die Baustelle den Verkehrsfluss in diesem Bereich auch weiterhin, trotz der angeordneten Einbahnstraßenregelung.

  • Es wäre daher wünschenswert, wenn möglichst viele Verkehrsteilnehmer den Glockenberg bis zum Abschluss der Straßensanierung meiden, und v.a. auch die Eltern nicht bis unmittelbar vor die Schulen fahren; setzen Sie Ihre Kinder evtl. schon am Anger ab, um ein Verkehrschaos zu vermeiden.
    Vielen Dank!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die wenigen vorhandenen, derzeit nutzbaren Parkplätze auf dem Lehrerparkplatz nicht zur Verfügung stehen. Alternativen bieten sich z.B. in der Seidmannsdorfer Straße.