… unter diesem Leitgedanken von Ovid hatte der Abiturjahrgang 2018 zur feierlichen Verabschiedung ins Coburger Kongresshaus Rosengarten geladen.

OStD Brunner gab den diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten u. a. Brechts Werk „Das Leben des Galilei“ mit auf den Weg: „Wir wissen bei weitem nicht genug, wir stehen wirklich erst am Beginn.“

Wiederum konnte eine große Anzahl an Schülerinnen und Schülern als Anerkennung für ihre hervorragenden Abiturleistungen und ihr langjähriges Engagement für die Schulgemeinschaft mit Prämien ausgezeichnet werden.

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur, liebe Abiturientinnen und Abiturienten! 

Euer Alexandrinum wünscht Euch alles Gute!


Mehr zur Veranstaltung lesen Sie in den Presse-Berichten
// Coburger Tageblatt (online) – 29. Juni 2018
// Neue Presse Coburg (online) – 30. Juni 2018