Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

nachdem Herr Oberstudiendirektor Herbert Brunner jetzt zum Ende des 1. Halbjahres in seinen Ruhestand versetzt wurde, habe ich die Ehre, ihm auf seiner Position als Schulleiter des Gymnasium Alexandrinum nachzufolgen.

Natürlich ist da die Neugierde groß, wer denn dieser neue Schulleiter ist. Die etwas Älteren unter unseren Schülern haben mich vielleicht noch als Lehrer in Mathematik oder Physik kennengelernt. Das Alexandrinum habe ich selbst im Februar 2000 erstmals betreten, als ich nach meiner Referendarszeit in Bamberg und Wunsiedel hier in Coburg meine erste Anstellung fand. Nach 17 Jahren, im Februar 2017, habe ich allerdings die Schule verlassen und die Stelle des stellvertretenden Schulleiters am Gymnasium Casimirianum hier in Coburg angetreten.

Nach zwei ereignis- und lehrreichen Jahren in dieser Funktion bot sich mir die Gelegenheit, als Schulleiter an „mein Alex“ zurückzukehren.

Ich freue mich sehr auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Kollegium, den Eltern, vor allem aber mit den Schülerinnen und Schülern hier an meiner „neuen, alten“ Schule.

Studiendirektor Stephan Feuerpfeil