Auszeichnung - "gute gesunde Schule"

Auszeichnung – „gute gesunde Schule“

Die neue Kultusministerin Anna Stolz und die neue Gesundheitsministerin Judith Gerlach zeichneten am 29.11.2023 244 Schulen in der Residenz in München  für die erfolgreiche Teilnahme am „Landesprogramm für die gute gesunde Schule Bayern“ aus. Mehr als 150 Schulen erhielten die Auszeichnung bereits zum wiederholten Mal. Das „Landesprogramm für die gute gesunde Schule Bayern“ unterstützt, die Gesundheit der Schulfamilie langfristig zu erhalten.

Das Alexandrinum erhielt die Auszeichnung bereis zum 2. Male aufgrund des Engagements im Bereich der schulischen Prävention und Gesundheitsförderung. Frau Diana Atzpodien nahm im Max-Joseph-Saal der Münchener Residenz die Auszeichnung entgegen.

P-Seminar Sport: Trainerschein

Auch im Schuljahr 2022/23 haben wieder 14 Oberstufenschüler des Alexandrinums im Rahmen ihres P-Seminars Sport erfolgreich die Übungsleiterausbildung (ÜL-C Breitensport Kinder/Jugendliche) durchlaufen und den C-Trainerschein erworben.

Unter der Leitung ihrer Sportlehrerin und unter der Schirmherrschaft der Bayerischen Sportjugend im BLSV wurden die Jugendlichen für die Arbeit mit Kindern im Sportverein vorbereitet und fit gemacht. Die sportartenübergreifende Ausbildung umfasst dabei neben Gesundheitsprävention auch soziale Kompetenzen, wie z.B. Fairness, Teamfähigkeit und Persönlichkeitsentwicklung. Nach Abschluss der über 60 Praxis- und Theorieeinheiten meisterten die Teilnehmer sowohl die Theorieklausur als auch die praktische Lehrprobe.

Das Alexandrinum ist stolz auf seine engagierten Schüler, die als ehrenamtliche Mitarbeiter von den Sportvereinen dringend gebraucht werden und gratuliert seinen frischgebackenen Übungsleitern herzlich!

Ulrike Dittrich