Das P-Seminar „Erinnerungskultur“ des Faches Geschichte informiert über die Zeit des Nationalsozialismus in Coburg.
Im Besonderen soll es um die Entwicklung unserer Schule, das Alexandrinum, zu dieser Zeit und um den damaligen kommissarischen Schulleiter Franz Heimberger gehen. Außerdem wollen wir uns mit der Bücherverbrennung 1933 in Coburg beschäftigen, die ebenfalls unter der Leitung Franz Heimbergers als Unterbannführer der HJ stattfand.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Kursleitung StRin Y. Flach zur Verfügung. Sie können uns auch eine Mail schicken an erinnerungskultur-alex@outlook.de.

Auf Ihr Kommen freut sich
das P-Seminar „Erinnerungskultur“

großer Sitzungssaal des Rathauses